urichg und gemütlich

private Anlässe im Winter

Sie planen einen Anlass mit der Familie, dem Geschäft oder dem Verein? Ab 10 Personen kann man auch ausserhalb der Golfsaison im Gast Hoof 18 essen! Urchig und total gemütlich im ehemaligen Stall…

Es gibt eine grosses Angebot an Menüs, aus denen man vorgängig eines für die Gruppe auswählt und sich dann am reservierten Tag von Sarah und ihrem Team verwöhnen lassen kann. Die Menüvorschläge finden sie hier.

Clubhaus

Gast Hoof 18

Der Gast Hoof 18 – öffentliches Restaurant im urchigen ehemaligen Stall mit Wintergarten und Sonnenterrasse mit Blick auf die Rothornkette und Clubhaus für die Golfspieler. Warme Küche gibt es jeden Tag durchgehend ab 11.30 Uhr. Montag und Dienstag ist ab 18.00 Uhr geschlossen, an den anderen Tagen kann man auch am Abend essen. Die Speisekarte ist regional und saisonal inspiriert, da ist für jeden etwas dabei.

Frost im Herbst

Platzsperrung bei Frost

Jetzt im Herbst, wenn die Bäume bunt werden und die Nächte kälter, kann man am Morgen oft erst später gegen 10.00/10.30 Uhr auf den Platz. Dann hatte die Sonne Zeit den Reif weg zu tauen und die Greens können wieder gespielt werden, ohne dass das Gras beschädigt wird.

hausgemachte Ravioli

Meisterin an der Pastamaschine, mit viel Herzblut tüftelt Sarah an der Rezeptur und macht alle Ravioli selbst! Gefüllt werden sie mit Hirschfleisch, oder Kürbis. Zusammen mit einer feinen Morchelsauce, bzw. Salbeibutter zum Kürbis sehen sie nicht nur lecker aus, sondern schmecken auch ausgezeichnet!

Herbstzeit ist Wildzeit

Endlich ist es wieder so weit: es gibt Wild aus heimischer Jagd!
Den Herbst geniessen! Hirsch von der Schrattenflue, feiner Pfeffer, Hirschschnitzel, Hirschentrecote, Kürbis-Ravioli, Wild-Ravioli, Steinpilzsuppe, Kürbissuppe, Herbstsalat mit Eierschwämmli…
Es gibt so viele Möglichkeiten, da ist sicher für jeden etwas dabei.

Hier finden sie unsere aktuelle Karte

Restaurant Gast Hoof 18

Wir geniessen das leckere Essen und die Sonnenstrahlen auf der Terrasse!
Zum Golfplatz gehört das öffentliche Restaurant «Gast Hoof 18» mit Sonnenterrasse und einem herrlichen Blick auf die beeindruckende Rothornkette. Auf dem dazugehörigen Spielplatz verweilen sich gerne die Kinder, während die Eltern die wohlverdiente Auszeit geniessen.
Ob für ein leckeres Dessert, eines unserer wechselnden Mittagsmenüs, oder unsere beliebten Klassiker wie Cordon Bleu, Burger (Vegi und Fleisch) etc., wir verwöhnen Sie gerne!

Hier finden sie unsere Speisekarte

Golfunterricht

Sie möchten an Ihrem Schwung arbeiten, fit für das nächste Turnier sein oder Tipps zu Taktik und Strategie auf dem Golfplatz bekommen? Unser erfahrener Pro Bert Ulrich, Swiss PGA Class A, steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Seit 2007 dürfen unsere Clubmitglieder von seinem Wissen profitieren. Buchen auch Sie eine Stunde bei ihm:
T: 041 488 01 18
E: info@gcfs.ch

Golfferien

Den Sommer verlängern und dabei dem Golfspiel fröhnen? Fahren sie mit unserem Golfpro Bert Ulrich im November nach Madeira und geniessen sie die angenehmen Temperaturen und die phantastischen Golfplätze mit ihren atemberaubenden Meerblicken.
Alle Infromationen finden sie hier: Auf zur Blumeninsel

Kinder Training

Jeden Mittwoch von 13.30-15.00 Uhr wird der Golfnachwuchs spielerisch von unserem Pro Bert an das Golfspielen herangeführt. In eineinhalb Stunden lernen die Kleinsten die Grundlagen zu Putten, Abschlagen und Golfetikette.

Tatkräftig unterstützt wird Bert von den Juniorinnen Michelle und Rebekka.

Interessierte Kinder von 6-13 Jahren ohne Platzreife können sich für CHF 50.-/Jahr im Sekretariat anmelden.

T: 041 488 01 18

E: info@gcfs.ch

Tee Time buchen PC Caddie

Tee Time buchen

Sie wissen gerne, was Sie erwartet? Sie möchten gerne abseits des Trubels ein paar Löcher spielen?

Buchen Sie ganz unkompliziert die Tee-Times für sich und Ihre BegleiterInnen über unseren Kalender per PC Caddie App oder unsere Homepage www.gcfs.ch

So haben Sie auch ausserhalb unserer Sekretariatsöffnungszeiten die Möglichkeit Ihren nächsten Besuch im Golfclub Flühli zu planen. Auch den Turnierkalender der aktuellen Saison finden Sie dort.